Kategorien
Uncategorized

Monkey see, Monkey do

Was tun gegen die Vermüllung öffentlicher Räume?“ fragte kürzlich der DLF und versucht, Antworten zu finden. „Wieso werfen Menschen ihren Müll in die Natur?“ antwortet „Der Schlaufuchs“ auf das gleiche Problem kindgerecht.

Sozialkompetenz und soziales Lernen in der Grundschule“ kann zwar auch etwas verbessern, aber warum sollen Kinder z.B. das Bonbon-Papier zum Abfall-Eimer bringen, wenn Ältere z.B. ihre Zigaretten-Stummel einfach wegschmeißen? Im englischen Sprachraum benutzt man auch die Redewendung „Monkey see, Monkey do“.

Am nachhaltigsten dürfte gemeinsame der „Aachener Frühjahrsputz“ sein, der jetzt schon zum dritten Male Corona bedingt ausfallen musste. Allerdings Forst hat es heute getan. Vorbildlich!

Kategorien
Uncategorized

Ungewöhnlicher Rettungseinsatz auf dem Bend

WDR Regional: „Die Feuerwehr hat am Mittwochabend auf dem Aachener Osterbend 24 Personen aus einem Höhenkarussell gerettet. Das war in einer Höhe von rund 25 Metern stehengeblieben.“

Gut zu wissen, dass Sicherungseinrichtungen auch hier wieder sauber gearbeitet haben. Und dass unsere Rettungskräfte auch für ungewöhnlichen Fälle ausgerüstet und trainiert sind. Danke.

Kategorien
Uncategorized

Welchen Preis wären wir bereit zu zahlen?

Zwei lesenswerte Kommentare beschäftigen sich mit der Frage, was wir bereit sind zu zahlen in einer Zeit, wo Solidarität gefragt ist.

Der DLF: „Putins Gaswaffe. Zeit für gelebte europäische Solidarität“

Das RND: „Wie verwundbar sind wir?“

Kategorien
Uncategorized

Vertrauen auf Jahre hinaus erschüttert

Vertrauen der Partner Deutschlands ist auf Jahre hinaus erschüttert“ lautet einer der Untertitel in einem Kommentar des Deutschlandfunkes. Anlass ist hier das lange Zögern bei der Lieferung schwerer Waffen. Mit „Viele unhaltbare Erklärungen für das Zögern“ erläutert der DLF diesen Kommentar.

Kategorien
Uncategorized

Freie Bahn dem Virus

Schulen ohne Tests und Maskenpflicht. Freie Bahn dem Virus.“ So betitelt der DLF die Situation an unseren Schulen.

Sind die Berichte über neue Varianten wie z.B. XE, XD und XF oder BA.4 und BA.5 besorgniserregend? Wieso die Aufregung, wenn der Gesundheitsminister die Gefahr einer „Killervariante“ befürchtet? Was ist mit dem Virus, der in mehr und mehr Ländern Hepatitis in der Leber von Kindern verursacht?

Die neuesten Erkenntnisse zum Tragen der Masken hat das ZDF jetzt in einer Präsentation zusammengestellt. Ermutigen Sie also Ihr Kind auch in der Schule eine Maske zu tragen.

 

Kategorien
Uncategorized

Israel – Palästina, Vortrag heute abgesagt

Gestern die Mitteilung der RWTH:

[Bitte beachten Sie, dass die für morgen, 25.04.22, angekündigte, öffentliche Veranstaltung mit Ilan Pappe im Rahmen der „Israel & Palästina (Teil 2)“-Reihe aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden wird.

Wir bedauern diese kurzfristige Absage und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungsangebot. Wir würden uns freuen, Sie dann beim nächsten Termin der Reihe wieder begrüßen zu dürfen. Am 2. Mai wird dieser wie geplant mit Udo Steinbach stattfinden.]

Anmelden zu den nächsten öffentlichen Vorträgen kann man sich trotzdem unter: leonardo@humtec.rwth-aachen.de. Infos zu den kommenden Vorträgen finden Sie auf der WEB-Seite der RWTH.

Kategorien
Uncategorized

15. Mai, Wahlen in NRW

An diesem Tag finden zwei Wahlen für unsere Vertreter statt:

Die Wahlunterlagen für den Seniorenrat haben unsere älteren Mitbürger schon erhalten. Diese wird nur als Briefwahl durchgeführt.

Die Wahl der Vertreter für den Landtag kann per Briefwahl oder am Wahltag im Wahlraum stattfinden. Wissenswertes zu der Wahl (auch mit Links zu den Wahlprogrammen) hat der DLF übersichtlich zusammengestellt, aber auch die offizielle Seite des Landes ist empfehlenswert.

Listen der Direktkandidaten wie z.B. CDU (mit Bildern) oder Grüne findet man bei Bedarf auch im Internet (aber auch auf den Plakaten bei Ihnen im Wahlbezirk).

Kategorien
Uncategorized

Israel und Palästina (Teil 2)

Im Rahmen des Projektes „Leonardo“ gab die RWTH im vergangenen Semester der israelischen Seite die Möglichkeit, ihre Sicht darzustellen. In diesem Semester geht es um die palästinensische Seite. Einige Vorträge sind öffentlich und kostenlos. (Alles in Englisch, auch die nachfolgenden Beiträge.)

Die AZ informiert: [Am Montag, 25. April, referiert Pappe im Rahmen einer von den Professoren Simone Paganini, Joachim Mayer und Ghaleb Natour organisierten Vortragsreihe zu Israel und Palästina an der RWTH Aachen. Die englischsprachige Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Otto Fuchs-Hörsaal (HO3) des C.A.R.L. (Claßenstraße 11). Es gibt auch einen Livestream. Wer daran interessiert ist, muss sich anmelden unter der E-Mail-Adresse leonardo@humtec.rwth-aachen.de]

Neben den anderen Unruheherden in der Welt ist auch Israel, besonders Jerusalem, im Moment wieder in den Schlagzeilen, siehe CNN und besonders auch das Thema in der „The times of Israel“. Wie kann die Welt friedlicher werden, wenn schon in die Köpfe von Kindern und Jugendlichen Hass gesät wird.

Kategorien
Uncategorized

Nochmal, Frankreich, Standpunkte und Märkte

Das RND fast nochmals die wichtigsten Standpunkte von Macron und Le Pen zusammen.

Eine Analyse (in Englisch) von CNN Business befürchtet bei einem Sieg von Le Pen u.U. stärkere Probleme als damals Trump und auch der Brexit. Naja, Montag wissen wir mehr.